Veranstaltungsrekorde in Montreux PDF Drucken E-Mail
Montag, 20. Februar 2012 um 15:00

Nach dem internationalen Vergleich in Luxembourg vor 2 Wochen nutzte Markus das Schwimmfest in Montreux (18./19.2.12) für einen 2. Test auf der 50m-Bahn. Auch auf Nebenstrecken schwamm er hierbei Veranstaltungsrekorde. 

Doch der Reihe nach. Am Samstag standen die 100 Rücken und 100 Brust auf dem Plan. Nachdem er die Finals mühelos erreicht hatte schwamm er die 100R in 58,7 und die 100 Br in 1:04,3 (Rekord). Beide Zeiten sind ok aber ausbaufähig.

Seine Hauptstrecken folgten dann am Sonntag: 100 Freistil und 200 Lagen. Über die Freistilstrecke sollte die 50-Sekunden fallen - in 50,04 (Rekord) scheiterte er knapp an diesem Ziel. Die abschließenden 200 Lagen waren dann in 2:03,5 (Rekord) etwas langsamer als erwartet. 

Nächster Wettkampf sind voraussichtlich die Trials im Olympiabad in London (3.-10.3.12) - wir sind gespannt.